shoRTKut - das Jugendportal des Rheingau-Taunus-Kreises

Auf der Webseite shoRTKut findest du Informationen und Links für Jugendliche im Rheingau-Taunus-Kreis zu den Themen Musik und Video, Freizeitangebote, Vereine und Verbände, Jugendfreizeiten und vielem mehr.

www.shoRTKut.de


 

Fachdienst Jugendhilfe und Jugendförderung der Kreisverwaltung des Rheingau-Taunus-Kreises

Das für Idstein zuständige Jugendamt befindet sich in Bad Schwalbach bei der Kreisverwaltung des Rheingau-Taunus-Kreises. Dort arbeitet der Fachdienst Jugendförderung - Jugendhilfe, der für Kinder und Jugendliche und deren Familien zuständig ist.

Hier findest du alle notwendigen Infos und Kontaktdaten 

Kreisverwaltung
des Rheingau-Taunus-Kreises
Fachdienst Jugendförderung - Jugendhilfe

Heimbacher Straße 7 , 65307 Bad Schwalbach

Telefonzentrale der Kreisverwaltung: 06124 - 510-0 

 

 

Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe (ZJS) für den Rheingau-Taunus-Kreis

Das ZJS hat das Ziel, suchtgefährdeten bzw. abhängigen Jugendlichen und Erwachsenen aus dem Rheingau-Taunus-Kreis fachkundige abstinenzorientierte Beratung, Behandlung und Lebenshilfe anzubieten. Übernommen werden im Rahmen der Substitutionsbehandlung in Arztpraxen die psychosoziale Betreuung und Unterstützung bei der Bewältigung von Störungen und Problemen bei Rückfällen. Das ZJS ist in das Netzwerk aus Suchthilfe, Jugendhilfe, Einrichtungen des Gesundheitswesens, Selbsthilfegrupppen und Beratungsdiensten sowie den mit Jugend- und Suchtproblemen befassten Ämtern im Rheingau-Taunus-Kreis eingebunden. 

Informations- und problemorientierte Beratung
Das ZJS informiert dich über Wirkungsweisen von legalen und illegalen Suchtmitteln sowie mögliche körperliche und psychische Folgeschäden des Konsums, Entstehung und Verlauf von Suchmittelmissbrauch und Abhängigkeit, ambulante und stationäre Hilfen.
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beraten und unterstützen dich und suchen mit dir gemeinsam nach dem besten Weg.
  • bei der Bewältigung von Problemen, die im Zusammenhang mit Suchtmittelgebrauch stehen
  • bei der Überwindung einer Suchtmittelabhängigkeit in Krisensituationen
  • bei der Vermitttlung in weiterführende Hilfeangebote
  • bei der Stabilisierung der Abstinenz oder der Überwindung von Rückfällen
  • wenn du Schulden hast

Psychosoziale Betreuung
Es werden begleitende Unterstützung angeboten bei Substitution (z.B Erhalt von Ersatzdrogen) in Arztpraxen, bei der Entwicklung und Förderung einer Lebensweise ohne Suchtmittel, bei der schulischen oder beruflichen Eingliederung bei Entgiftung.

Ambulante Rehabilitation
Ziel der Behandlung ist es, Suchtmittelabstinenz zu erreichen und zu erhalten, körperliche und seelische Störungen weitgehend zu beheben, sowie die Eingliederung in Arbeit, Beruf und Gesellschaft zu realisieren.

Gruppenangebote

  • Raucherentwöhnungskurse
  • Schulung für alkohol- und drogenauffällige Personen im Straßenverkehr
     

Öffnungszeiten
Montag – Donnerstag 09:00 – 17.00 Uhr,
Freitag 09:00 – 15:00 Uhr

Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Rheingau-Taunus-Kreis (ZJS)
Aarstraße 44
65232 Taunusstein
Fon 06128 - 3031 und 06128 - 3736
Fax 06128 21977

EMail: zjsrtk@jj-ev.de
www.drogenberatung-jj.de

 

nach oben