Programm des Jugendbildungswerkes im Rheingau-Taunus-Kreis für 2016

Aktuelles >>

Jugendgerechte Musikereignisse und soziales Miteinander kommen auch nicht zu kurz: ob bei einem Konzertbesuch des international bekannten Perkussionisten Martin Grubinger, einer Preisverleihung „Stille Helden“ im Rahmen eines Jugend-Musikfestivals oder einem Workshop  für politisch interessierte Jugendliche.

In den Sommerferien 2016 wird eine Bildungsreise vom 15. – 19. August 2016 angeboten:
"
Fünf Tage Hamburg – City an der Waterkant“

Das Programmangebot ist im Internet unter http://www.rheingau-taunus.de/  zu finden. 

Anmeldungen können ab sofort jederzeit erfolgen. - Interessierte können das Jugendbildungswerk unter 06124/510-211 (oder -384)anrufen, ein Fax an die Nummer 06124/510-18 211 (oder -18 384) senden oder eine E-Mail an  beate.sohl@rheingau-taunus.de oder rita.wollner@rheingau-taunus.de senden.

Empfehlenswert ist eine schnelle Anmeldung, weil die Reihenfolge der Buchungseingänge entscheidet.
Eine Warteliste gibt es zusätzlich, falls Erstanmelder aus persönlichen Gründen absagen müssen.

Zurück